Site Loader

Onlinekurs – Einführung in den Einsichtsdialog

Mit Harald Reiter and Stefan Hanser
9. September – 14. Oktober 2020

Dienstags, 9. September – 14. Oktober 2020
19 – 21 Uhr

Ort: Zoom (Online)
Kosten: Dieser Kurs wird auf Basis von Dana (= Freies Geben, Praxis der Großzügigkeit) angeboten. Wir laden die Teilnehmer ein, Dana anzubieten, um die Anleiter und die Belehrungen zu unterstützen.
Voraussetzungen: Für die Teilnahme ist eine gewisse Meditationsvorerfahrung erforderlich, wie z.B. individuelle, kontinuierliche Meditationspraxis oder Vorerfahrung in Achtsamkeits- oder Meditationskursen oder Retreats. Bitte richten Sie Ihre Fragen zu diesem Thema an meditation@shiatsu-im-raum.at
Registrierung: Eventbrite

Stefan Hanser ist Insight Dialogue Facilitator und leitet die Einsichtsdialogpraxis seit 2017 an. Er hat an zahlreichen Insight Dialogue Retreats teilgenommen,  sowie an Facilitator-Trainings mit Gregory Kramer in London (2018) und Barre, Massachusetts (2019). Neben seinem Engagement im Insight Dialogue Teaching Community Coordinating Team (IDTC) ist er in mehreren Online Praxisgruppen der Insight Dialogue Community aktiv. 

Harald Reiter praktiziert Achtsamkeitsmeditation in der Theravada Tradition mit verschiedenen LehrerInnen in Asien und Europa seit 2004; Einsichtsdialog seit 2008; Insight Dialogue Facilitator seit 2016; Diploma Examination in Buddhism, Buddhist and Pali University of Sri Lanka 2015; Leitung von Achtsamkeitsseminaren und -kursen in Österreich und Deutschland; Dipl. Shiatsu – Praktiker und Psychologischer Berater. www.haraldreiter.com

Einsichtsdialog (Insight Dialogue) beruht auf drei Grundlagen: meditative Qualitäten, die Weisheitslehren des Buddha und zwischenmenschliche Beziehungen. Die Praxis hat die gleichen Ziele und traditionellen Wurzeln wie die Stillemeditation: Die Entwicklung von Achtsamkeit, Mitgefühl und befreiender Einsicht.

Sechs Meditationsrichtlinien bilden den Kern des Einsichtsdialogs: Innehalten, Entspannen, Öffnen, Einstimmen auf das Entstehen, Tief Zuhören, die Wahrheit sagen. Sie unterstützen uns dabei, meditative Fähigkeiten des Geistes zu etablieren und aufrechtzuerhalten, während die Teilnehmer über tiefgründige Themen kontemplieren, die eine direkte und intime Auseinandersetzung mit der menschlichen Erfahrung fördern. Das Wesentliche der Praxis ist, sich bewusst zu werden, wie Herz und Verstand funktionieren, wie Gewohnheiten uns gefangen halten und was bleibt, wenn sich diese Gewohnheiten auflösen.

Der sechswöchige Onlinekurs „Einführung in den Einsichtsdialog“ ermöglicht einen tiefen Einblick in die Kernelemente dieser zwischenmenschlichen Dharmapraxis. Unter Einbezug der buddhistischen Lehre als kontemplativer Rahmen praktizieren wir mit den sechs Richtlinien des Einsichtsdialogs. Die TeilnehmerInnen treffen sich in Echtzeit auf ZOOM über sechs aufeinander folgende Wochen für jeweils 120 Minuten. Jede Woche wird eine der Richtlinien vorgestellt und direkt in der kontemplativen Dialogpraxis in Erfahrung gebracht.

Begrenzte Teilnehmerzahl: Um eine effektive Praxis zu unterstützen, steht eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Aus Respekt gegenüber allen, die teilnehmen möchten, bitten wir Sie, sich vor der Anmeldung zu verpflichten, an allen Sitzungen für die Dauer des Kurses teilzunehmen. Selbstverständlich sind wir flexibel, sofern während dieser Zeit unvorhersehbare Umstände auftreten sollten. TeilnehmerInnen werden in der Reihenfolge der Anmeldungen akzeptiert sowie ihrer Willensbekundung, sich zur Teilnahme an allen Sitzungen zu verpflichten.

Die Nummer der Zoom Webseite wird vor Kursbeginn per E-Mail bekannt gegeben.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Teilnahme haben, wenden Sie sich bitte an: meditation@shiatsu-im-raum.at

Registrierung: Eventbrite