Einführung

Die Praxis des Einsichtsdialogs (Insight Dialogue) beruht auf drei Grundlagen: meditative Qualitäten, die Weisheitslehren des Buddha und zwischenmenschliche Beziehungen. Sie hat die gleichen Ziele und traditionellen Wurzeln wie die Stillemeditation: Die Entwicklung von Achtsamkeit, Mitgefühl und befreiender Einsicht.

Sechs Meditationsrichtlinien bilden den Kern des Einsichtsdialogs: Innehalten, Entspannen, Öffnen, Einstimmen auf das Entstehen, Tief Zuhören, die Wahrheit sagen. Sie unterstützen uns dabei, meditative Fähigkeiten des Geistes (z.B. Achtsamkeit, Ruhe, Konzentration) zu etablieren und aufrechtzuerhalten, während die Teilnehmer über tiefgründige Themen kontemplieren, die eine direkte und intime Auseinandersetzung mit der menschlichen Erfahrung fördern. Das Wesentliche der Praxis ist, sich bewusst zu werden, wie Herz und Verstand funktionieren, wie Gewohnheiten uns gefangen halten und was bleibt, wenn sich diese Gewohnheiten auflösen.

Gregory Kramer

Gregory Kramer hat die Insight Dialogue Praxis entwickelt und lehrt diese weltweit seit 1995. Er ist Autor des Buchs „Insight Dialogue“ („Einsichtsdialog“, Arbor Verlag). Auf der Webseite der Insight Dialogue Community findet man weiterführende Informationen, Text- und Audiomaterial von Gregory Kramer und anderen LehrerInnen sowie Veranstaltungshinweise für Online-Vorträge und Retreats weltweit.

 

Obwohl der Einsichtsdialog auf den frühen Lehren des Buddha (Pāli Canon) und der Praxis von Einsichts- bzw. Vipassanāmeditation basiert, sind Menschen aller Glaubensrichtungen und Hintergründe willkommen und finden in der Praxis Nutzen.

Weitere Informationen: Die Praxis | Die Richtlinien | Was Sie von einem Retreat erwarten können 

Erste Schritte

Für diejenigen, die neu beim Einsichtsdialog sind, bieten die Materialien auf dieser Website einen guten Einstieg, um die Praxis kennenzulernen.

Praktizierende finden im Allgemeinen, dass der direkteste Weg, den Einsichtsdialog zu erlernen und seine Vorteile zu erfahren, die Teilnahme an einem Einsichtsdialog-Kurs ist. Besuchen Sie daher gerne die Seite Retreats, Workshops und Kurse. Die Teilnahme an einer Online-Praxisgruppe oder in einer lokalen Praxisgruppe sind weitere Möglichkeiten, die Praxis kennen zu erlernen.

Gregory Kramer’s Buch „Einsichtsdialog – Weisheit und Mitgefühl durch Meditation im Dialog“ vermittelt ein grundlegendes Verständnis des Einsichtsdialogs. Neben einer tiefgründigen Einführung in die Richtlinien des Einsichtsdialogs bietet das Buch auch eine Einführung in den zwischenmenschlichen  Dhamma im Bezug zur buddhistischen Lehre über die Vier Edlen Wahrheiten.

Sollte das deutschsprachiche Buch nicht verfügbar sein, bietet sich die Lektüre des englischsprachigen Originals „Insight Dialogue – The Interpersonal Path to Freedom“ von Gregory Kramer an.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen den Einsichtsdialog zu praktizieren!



The material in this document is translated, with permission, from the Insight Dialogue Community
website insightdialogue.org © 2020 Insight Dialogue Community. All Rights Reserved.